Newsletter Vergabe Oktober 2021

UPDATE ENTSORGUNGSVERGABEN – VON FACHANWÄLT:INNEN FÜR PRAKTIKER:INNEN AM 11.11.2021

Wie bei vielen Ausschreibungen steckt auch bei Entsorgungsvergaben der Teufel im Detail. Eine gute Vorbereitung kann dem öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger während der Laufzeit der Beauftragung viel Zeit sparen und auch die Höhe der Gebühren positiv beeinflussen. 

Sowohl das moderne Vergaberecht als auch das aktuelle Kreislaufwirtschaftsgesetz orientieren gleichzeitig auf immer höhere Umweltniveaus, v.a. hochwertige Verwertungsstrategien und gesonderte Stoffströme – aber auch auf den Einsatz von sauberen Fahrzeugen. 

Bewahren Sie bei gestiegenen Anforderungen den Überblick und informieren Sie sich über die Besonderheiten bei der Ausschreibung von gut verwertbaren Stoffströmen (Altpapier, Altkleider, Bioabfälle, Kunststoffe). 

Dass wir Ihnen die relevante aktuelle Spruchpraxis und deren Konsequenzen vorstellen und mit Ihnen die bestmögliche Struktur einer Vergabe diskutieren, versteht sich.

Blickpunkt: Entsorgung und Vergabe. Aktuelle Spruchpraxis. Besonderheiten der Wertstoffausschreibungen. Klimaschutz und Vergabe. Unterschiede der Unterschwellenvergabe. Fehlervermeidung.
Ihre Fragen – unsere Antworten. Für Einsteiger: innen und Fortgeschrittene.

Wir freuen uns sehr auf Ihre Teilnahme!

ONLINE-SEMINAR 

Update Entsorgungsvergaben –
von Fachanwält:innen für Praktiker:innen

11. November 2021
10:00-12:45 Uhr, online

-> zum Programm         -> zur Anmeldung      

Weitere Artikel des Newsletters

Veranstaltungen

2022
07 08
Jul

Digitalisierung in der kommunalen Abfallwirtschaft und Stadtreinigung. Nachhaltigkeitsstrategien. Beihilfen, Steuern und Gebühren: Aktuelle Themen / Rücklagenbildung bei Betrieben der öffentlichen Hand. Ideen, Innovationen und Informatives. Ausschreibungen und Vergaben / Clean Vehicle Directive....

ORT: Online-Seminar
VERANSTALTER: Akademie Obladen
Zur Website der Veranstaltung