[GGSC] Infoseminar

Das Informationsseminar „Erfahrungsaustausch Kommunale Abfallwirtschaft“ der Kanzlei, welches bundesweit zu einer der größten Abfallrechtsveranstaltungen gehört, bietet jährlich den Teilnehmern von öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgern und Kommunalunternehmen einen Vortrags- und Diskussionsrahmen zum Erfahrungsaustausch.

Zum ersten Mal seit Beginn der Corona-Pandemie veranstaltete [GGSC] wieder einen "Erfahrungsaustausch der Kommunalen Abfallwirtschaft" als Präsenz-Veranstaltung in Berlin und alternativ als Online-Veranstaltung. Mit großer Freude trafen sich die öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger und Kommunalunternehmen zum Erfahrungsaustausch auf dem [GGSC] Infoseminar am 23. und 24. Juni 2022 in Berlin.

Spannende Vorträge über das gesamte Spektrum der kommunalen Abfallwirtschaft mit Fokus auf den Klimaschutz standen im Mittelpunkt der Veranstaltung. Dabei wagten die Referent:innen sowohl einen Rückblick auf 10 Jahre KrWG als auch einen Ausblick auf die neue Legislaturperiode.

Auch in diesem Jahr trafen sich die öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger und Kommunalunternehmen zum Erfahrungsaustausch auf dem [GGSC] Infoseminar am 13. und 14. Juni 2019 in Berlin.  Drei besondere Fachforen, die stark auf die individuellen Anforderungen der Teilnehmer zugeschnitten waren, boten Raum für einen Erfahrungsaustausch und Dialog, um Praxisprobleme und Lösungsansätze vertieft zu diskutieren.

Am 21. und 22. Juni 2018 lud die Kanzlei zum 20. [GGSC] Infoseminar “Erfahrungsaustausch Kommunale Abfallwirtschaft“ ein. An der Jubiläumsveranstaltung nahmen teil:Prof. Dr. Klaus Töpfer (TMG), Dr. Helge Wendenburg (BMUB), Franz Untersteller (Umweltminister Baden-Württemberg), Patrick Hasenkamp (VKU), Peter Kurth (BDE), Dr. Tanja Wielgoß (BSR), Dr. Bertram Kehres (BGK), Dr. Andreas Jaron (BMUB) sowie viele Referentinnen und Referenten aus den Reihen der [GGSC] RechtsanwältInnen.