Online-Seminar

Update Verpackungsgesetz – Verhandlungsstand und Rechtsprechung

Veranstaltungsdatum

Beginn
02.09.2021, 10:00 Uhr
Ende
02.09.2021, 12:45 Uhr

Veranstaltungsort

[GGSC] Seminare GmbH

Online-Seminar,

Kontakt

[GGSC] Seminare
030 726 10 26 0

Wir veranstalten am 02. September 2021 für Mitarbeiter des örE,  kommunaler Betriebe oder zuständiger Behörden online ein weiteres [GGSC] Kompaktseminar zur Umsetzung des Verpackungsgesetzes.  

Programm

10:00 Uhr    Begrüßung und Einführung 
Rechtsanwalt Prof. Hartmut Gaßner, Anwaltsbüro [Gaßner, Groth, Siederer & Coll.]

10:10 Uhr    Rahmenvorgaben: Was geht? Was geht nicht? 
Rechtsanwältin Ida Oswalt, Anwaltsbüro [Gaßner, Groth, Siederer & Coll.]

•    Auswertung der aktuellen Rechtsprechung
•    Anmerkungen zum Sofortvollzug
•    Hinweise zum Neuerlass und zur Änderung 

10:35 Uhr    Praktische Umsetzung des Verpackungsgesetzes und Ausblick
Christof von Schroetter,  Geschäftsführer Abfall-Service Osterholz GmbH

•    PPK: Verwertung/Herausgabe/Papierpreise
•    Überlegungen und Rahmenbedingungen für Umstellung von Sack auf Tonne

11:00 Uhr    PPK I: Hohe Erlöse sichern durch Gestaltung von Ausschreibungen
Rechtsanwalt Dr. Frank Wenzel, Anwaltsbüro [Gaßner, Groth, Siederer & Coll.]

•    Grundlagen der PPK-Verwertungsausschreibung
•    Festpreis oder Indizierung von Verwertungserlösen?
•    Tipps zu Laufzeiten, Optionen und zur Beachtung steuerlicher Vorgaben

11:25 Uhr    PPK II: Verlängerung der Anlage 7 oder Neuverhandlungen?
Rechtsanwalt Prof. Hartmut Gaßner, Anwaltsbüro [Gaßner, Groth, Siederer & Coll.]

•    Bericht zu Gerichtsverfahren: LG Köln und VG Wiesbaden 
•    Verhandlungen in Zeiten wieder hoher PPK-Erlöse
•    Gibt es einen neuen Kompromiss? 

11:50 Uhr    Verhandlungstaktik bei Nebenentgelten und Glas?
Rechtsanwalt Linus Viezens, Anwaltsbüro [Gaßner, Groth, Siederer & Coll.]

•    Nebenentgelte (Höhe, Pauschalierung, Berechnung nach BGebG, Klage, Littering)
•    Glas (Unterflurbehälter, Kostenbeteiligung, Verhandlungstaktik

12:15 Uhr    Diskussionsrunde und Beantwortung Ihrer Fragen
Moderation: Rechtsanwalt Linus Viezens, Anwaltsbüro [Gaßner, Groth, Siederer & Coll.]

12:45 Uhr    Ende der Veranstaltung

Zum Programm