Werdegang

Jurastudium in Potsdam und Studium des französischen Rechts in Paris (Erwerb der französischen „Licence en droit“ im öffentlichen Recht / Völkerrecht), wissenschaftliche Mitarbeiterin in einer internationalen Wirtschaftskanzlei, Rechtsreferendariat mit Stationen beim BMJV, GGSC und einer großen Energierechtskanzlei in Berlin, Rechtsanwaltszulassung 2016 und seit 2017 Anwältin bei GGSC

[GGSC]

Anwältin

Arbeitsfelder

Abfallwirtschaft und Abfallrecht, Kommunalwirtschaft und Kommunalrecht

Tätigkeitsschwerpunkte

Organisationsberatung, Kommunalwirtschaftsrecht, Abgaben- und Satzungsrecht, Vergaberecht

Veröffentlichungen

Beiträge im Abfall- und Vergaberecht