Werdegang

Jurastudium und Volkswirtschaftsstudium (Dipl. Volkswirt) sowie Promotion Dr. rer. pol. (Betriebswirtschaftslehre) in Freiburg. Rechtsanwalt seit 1996, Fachanwalt für Steuerrecht seit 2000. Wirtschaftsprüfungsassistent bei Arthur Andersen in Stuttgart und Johannesburg, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht bei Fohr, Dehmer & Partner (später: Schmitt, Hörtnagl & Partner) in Freiburg und Leipzig, bei Becker Büttner Held in München, Partner bei Scheidle & Partner sowie bei Sonntag & Partner in Augsburg und seit 2009 bei [GGSC].

[GGSC]

Partner

Arbeitsfelder

Energierecht und Klimaschutz, Kommunalwirtschaft und Kommunalrecht, Betriebswirtschaft und Finanzierung

Tätigkeitsschwerpunkte

Strom und Fernwärme aus Geothermie, Biomasse und Biogas (Unternehmensstrukturierung, Wirtschaftlichkeitsanalysen, Businessplanungen, Finanzierung und Fördermittel, EU-Beihilfenprüfung, Vertragsgestaltung, Due Diligence), Wasserwirtschaft (Preiskalkulation und -prüfung, Kartellrecht, Liefer- und Konzessionsverträge), Vergabeverfahren, Gründung und Ausgestaltung kommunaler Unternehmen und Einrichtungen

Veröffentlichungen

Autor im Münchener Kommentar zum Europäischen und Deutschen Kartellrecht sowie im Berliner Kommentar zum Energierecht, Monografien, Aufsätze und Vorträge im Bereich Geothermie und Wasserwirtschaft

Mitgliedschaften

Netzwerk für Geothermiekompetenz (www.geothermiekompetenz.de), Deutsche Steuerjuristische Gesellschaft, International Fiscal Association