Das Flughafengebäude gehört mit einer Länge von 1,5 km zu den größten Bauwerken Europas

Zusätzlich zur Begleitung des Projekts „Tempelhofer Feld“ hat [GGSC] seit Schließung des Flughafens Tempelhof auch die Projektgesellschaft Tempelhof Projekt GmbH bei den umfangreichen Planungen rund um die Sanierung und den Umbau des riesigen Flughafengebäudes begleitet.

Das Flughafengebäude gehört mit einer Länge von 1,5 km zu den größten Bauwerken Europas. Es steht unter Denkmalschutz, weist aber gleichzeitig hohen Sanierungs- und Modernisierungsbedarf auf.

Parklandschaft "Tempelhofer Freiheit"

Im Jahr 2008 wurde der Flughafen Tempelhof geschlossen. 2010 leitete die Senatsverwaltung einen großen Architektenwettbewerb für die Gestaltung der nun so bezeichneten „Tempelhofer Freiheit“ ein.

Es wurden sechs Preise vergeben; anschließend begannen die Verhandlungen mit den sechs Preisträgern über den Planungsauftrag für die Neugestaltung der Tempelhofer Freiheit in die „Parklandschaft Tempelhof“. In diesem Verhandlungsverfahren fanden umfangreiche Überarbeitungen der Entwürfe statt.

[GGSC] hat für die Grün Berlin GmbH das Verhandlungsverfahren begleitet und den komplexen Planungsvertrag gestaltet und ihn bis zum Vertragsschluss verhandelt. Anschließend begleiteten wir das Projekt, bis es 2014 durch einen Volksentscheid leider gestoppt wurde.

Leider, weil Anlass für den Volksentscheid umstrittene Pläne für Wohnbebauung am Rand des Feldes waren und dies undifferenziert auf die gesamte Parkgestaltung ausgedehnt wurde.

Aus Sicht von [GGSC] hätte auf dem Tempelhofer Feld ein moderner und gestalterisch hochwertiger Park entstehen können.


Sanierung des berühmten Flughafenvordachs

[GGSC] hat neben den laufenden öffentlich-rechtlichen Fragestellungen insbesondere die bau- und vergaberechtlichen Themen für die Projektgesellschaft bearbeitet.

Neben der Strukturierung und Begleitung kompletter Verhandlungsverfahren – unter anderem zur Sanierung des berühmten Flughafenvordachs oder zur Erstellung des Denkmalpflegeplans – haben wir diverse Musterverträge für Bau und Planung erstellt und beraten die Projektgesellschaft bei der Abwicklung der einzelnen Sanierungsprojekte.