Projekten im Betrieb helfen die [GGSC]-Betriebswirte bei unterschiedlichsten Fragestellungen rund um Ausbau und Optimierung. Im Kern geht es stets darum, das Unternehmen vor unliebsamen Überraschungen zu schützen und seine Produktions-, Absatz- und Investitionsfähigkeit zu sichern.

Gemeinsam mit der Projektführung, technischen Partnern oder spezialisierten Versicherungsmaklern entwickeln wir Konzepte zum Risikomanagement und installieren die hierfür nötigen Controlling-Instrumente. Hierbei untersuchen wir alle Geschäftsprozesse umfassend auf Risiken. Anschließend werden die identifizierten Risiken bewertet und in Risikoklassen eingeteilt. Mit den Verantwortlichen wird festgelegt, bei welchen Klassen Maßnahmenbedarf besteht und in welchem Turnus die Vorkehrungen überprüft und angepasst werden.

Speziell bei Wärmeprojekten hat die Preiskalkulation und die fortwährende Überprüfung der Kostenstruktur eine große Bedeutung erlangt, seit die Preisgleitklauseln verstärkt Gegenstand gerichtlicher Kontrolle geworden sind. Auf der Basis unserer Rechenmodelle und Datenbestände simulieren wir die Auswirkungen unterschiedlicher Preispolitiken und Preisgleitklauseln auf die langfristige Wirtschaftlichkeit. So schaffen wir eine zuverlässige Grundlage für die Preisstellung des Versorgungsunternehmens.