[GGSC] verfügt über langjährige und umfassende Erfahrungen bei der Ausgestaltung von Abfallentsorgungs- und Abfallgebührensatzungen und bei der Überprüfung und Anpassung der Abfallgebührenkalkulation. Wir haben in der Vergangenheit sowohl an der Erarbeitung von Mustersatzungen mitgewirkt, als auch zahlreiche Einzelsatzungen und Satzungsänderungen für öffentlich-rechtliche Entsorgungsträger erarbeitet und die rechtssichere Ausgestaltung und Erarbeitung der Gebührenkalkulation begleitet.

Wir beraten nicht nur bei der Formulierung von Satzungen, sondern bringen unsere Erfahrung ein, um das Benutzungsverhältnis rechtssicher, praxistauglich und wirtschaftlich auszugestalten. Unsere Beratung zu der Ausarbeitung bzw. Änderung von Abfallgebührensatzungen umfasst so auch die Ausgestaltung des Gebührenmodells. [GGSC] analysiert laufend die Anforderungen der kommunalabgabenrechtlichen Rechtsprechung und informiert hierzu im Abfall-Newsletter.

[GGSC] unterstützt die öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger in Widerspruchsverfahren gegen Gebührenbescheide und vertritt sie sowohl in verwaltungsgerichtlichen Gebührenstreitigkeiten als auch in Normenkontrollverfahren über Satzungen.