10.07.2019 Aktuelle Meldung Vergabe Abfall

Vergabeverfahren der GML Ludwigshafen für zwei neue Müllkessel mit Unterstützung von [GGSC] erfolgreich abgeschlossen

Die GML – Gemeinschafts-Müllheizkraftwerk Ludwigshafen GmbH betreibt das MHKW Ludwigshafen, in dem die nicht verwertbaren Restabfälle von 1 Mio. Einwohnern aus Rheinland-Pfalz entsorgt werden. Für das 52 Jahre alte MHKW sollen zwei neue Müllkessel errichtet werden. Die verfahrenstechnischen Leistungen waren seit 2018 europaweit in einem Verhandlungsverfahren ausgeschrieben worden.

[GGSC] hat seit 2017 für die GML das Vergabeverfahren rechtlich betreut und mit der GML die Vertragsverhandlungen mit den präqualifizierten Unternehmen geführt. Am 09.07.2019 wurde nach Zuschlagserteilung der Vertrag mit dem Ausschreibungsgewinner, der Steinmüller Babcock Environment GmbH, unterschrieben. Die Vergabeentscheidung der GML ist auch vom Wettbewerb akzeptiert worden. Nachprüfungsanträge gab es nicht. Die GML hatte Wert auf ein sehr transparentes Verfahren gelegt und freut sich über ein gutes Ergebnis des Wettbewerbs und der Verhandlungen.

Nähere Informationen können Sie der Presseerklärung der GML entnehmen: GML-Presseerklärung,  09.07.2019