23.04.2015 Aktuelle Meldung Lebensmittel

Das Europäische Gericht (EuG) in Luxemburg hat in drei Verfahren über Teilverbote bienenschädlicher Pestizidstoffe zu entscheiden. Die Kommission hatte 2013 in zwei Verordnungen die Genehmigungen für vier wichtige Pestizidwirkstoffe ganz erheblich eingeschränkt.

27.03.2015 Aktuelle Meldung Abfall

Seit Jahren steht die Mitbenutzung kommunaler Entsorgungseinrichtungen durch Systembetreiber im Rahmen der Verpackungsentsorgung im Streit. Das Bundesverwaltungsgericht hat nun die maßgebliche Regelung der Verpackungsverordnung für nichtig erklärt.

16.03.2015 Aktuelle Meldung Energie

Gestern jährten sich die Moratoriumsanordnungen nach dem Fukushima-Unglück zum 4. Mal. Der Karlsruher Energiekonzern EnBW fordert 260 Millionen Euro Schadenersatz für die Abschaltung der Reaktorblöcke in Philippsburg und Neckarwestheim.

10.03.2015 Aktuelle Meldung Bau

Auszug aus der Pressemitteilung des bdla:

„Berliner Anwalt übernimmt Rechtsberatung für Berufsverband - Dr. Sebastian Schattenfroh, Partner in der Kanzlei Gaßner, Groth, Siederer & Coll., wurde vom Präsidium zum Justiziar des bdla bestellt. Er steht damit seit 1. März 2015 bdla-Mitgliedern für eine kostenlose Erstberatung für Fragen zum Architekten-, Honorar- und Vergaberecht zur Verfügung. Darüber hinaus wird er den Berufsverband bei Angelegenheiten von berufsständischer Bedeutung beraten und die Bundesgeschäftsstelle bei rechtlichen Fragen unterstützen.

Die Kanzlei Gaßner, Groth, Siederer & Coll. ist schwerpunktmäßig beratend in den Bereichen Umwelt, Bauen und Planen sowie kommunale Ver- und Entsorgung tätig. Dr. Schattenfroh ist seit 1997 Rechtsanwalt und seit 2007 Anwalt bei [GGSC] Berlin mit den Tätigkeitsschwerpunkten Privates Baurecht, Architekten- und Ingenieurrecht,...

02.03.2015 Aktuelle Meldung Abfall

Am 26. Februar 2015 hat das baden-württembergische Umweltministerium das [GGSC] Gutachten „Interkommunale Zusammenarbeit bei der Verwertung von Bioabfall“ in Stuttgart veröffentlicht.

24.02.2015 Aktuelle Meldung Abfall

Die Gemeinschaftsinitiative zur Abschaffung der dualen Systeme (GemIni) hat einen Gesetzentwurf für ein Wertstoffgesetz vorgelegt, der sich als Diskussionsvorschlag versteht. Im Herbst 2014 hatte GemIni bereits ein Kompromissmodell präsentiert, das auf viel Interesse gestoßen ist: Beibehaltung der dualen Systematik in der Wertstoffwirtschaft durch Aufteilung der Entsorgungsverantwortung zwischen kommunaler und privater Entsorgungswirtschaft.

02.02.2015 Aktuelle Meldung Abfall

Schritte bei Insolvenz eines Systembetreibers

21.01.2015 Aktuelle Meldung Abfall

Das OLG Celle hatte im Rahmen eines Vorabentscheidungsersuchens an den EuGH die Frage aufgeworfen, ob die Gründung eines Zweckverbandes einen öffentlichen Auftrag darstellen kann.

19.01.2015 Aktuelle Meldung Abfall

- Mittelstand der CDU/CSU: Rekommunalisierung des Wertstoffrecyclings ist der falsche Weg

Der Europaticker stellt in seiner aktuellen News-Ausgabe vom 19.01.2015 drei Stimmen zum kommenden Wertstoffgesetz und zur Abschaffung der dualen Systeme in Deutschland gegenüber:

08.01.2015 Aktuelle Meldung Abfall

Mit guten Wünschen zum neuen Jahr möchten wir in einer kleinen Jahresvorschau auf Seminare zu Themen der Abfallwirtschaft hinweisen, die 2015 von [GGSC] Seminare GmbH und [GGSC] mitveranstaltet oder mit [GGSC] – ReferentInnen stattfinden werden; das Highlight ist natürlich auch dieses Jahr wieder unser 17. [GGSC] Infoseminar Erfahrungsaustausch Kommunale Abfallwirtschaft am 25. und 26. Juni 2015 unter Beteiligung von Minister Stefan Wenzel.