Neues BGB + neues BauGB = [GGSC] Projektentwicklertag am 19.10.2017

Wir freuen uns sehr, Sie zum [GGSC] Projektentwicklertag am 19. Oktober 2017 in Berlin einzuladen.

Das neue BGB-Bau- und Werkvertragsrecht tritt am 01.01.2018 in Kraft. Die BauGB-Novelle 2017, das "Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2014/52/EU im Städtebaurecht und zur Stärkung des neuen Zusammenlebens in der Stadt", ist nach ihrer Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt im Mai 2017 in Kraft getreten. Grund für uns, am 19.10.2017 in Berlin einen [GGSC] Projektentwicklertag zu veranstalten, zu dem wir Sie einladen möchten:

Seminar: Projektentwicklertag
Datum: 19.10.2017
Beginn: 09:00 - 16:45 Uhr

Veranstaltungsort: EnergieForum Berlin

Das Programm finden Sie hier: Programm [GGSC] Projektentwicklertag

Unsere Themen:

Die BauGB-Novelle wird spürbare Auswirkungen auf die Entwicklung von Bauprojekten insbesondere in den Großstädten haben (Neuregelung des sog. „urbanen Gebiets“). Wir informieren Sie über alle Neuerungen, die die Novelle mit sich bringt.

Die Neufassung des Werkvertragsrechts wird sich deutlich auf Bauverträge, Bauträgerverträge und Planungsverträge auswirken. Beim [GGSC] Projektentwicklertag stellen wir Ihnen alle praxisrelevanten Neuerungen und den sinnvollen Umgang mit der neuen Rechtslage vor.

Neben diesen aktuellen Gesetzesänderungen möchten wir neue, klassische und wiederkehrende Praxisthemen der Projektentwicklung mit Ihnen erörtern. Unter anderem wird es um Folgendes gehen:

  • Vermietung am Reißbrett: Zum Verhältnis zwischen noch nicht abgeschlossener Planung und Mieterbaubeschreibungen
  • BIM im Wohnungsbau
  • Abnahme- und Übergabemanagement bei Wohnungseigentumsprojekten
  • Festpreis für Wohnungserwerber versus Nachträgen von GU und Planer – Probleme und Lösungsansätze

Sie treffen auf dem [GGSC] Projektentwicklertag Vertreter der öffentlichen Hand, Führungskräfte und Mitarbeiter aus zahlreichen Projektentwickler- und Bauträgerunternehmen, Architekten und Ingenieure.

Projektentwicklertag 19. Oktober 2017

Anmeldung