Gute Qualität, Transparenz, Verbraucherschutz, fairer Wettbewerb und Umweltverträglichkeit sind in Lebensmittelproduktion und Landwirtschaft wichtige Ziele. Aufgaben, derer [GGSC] sich auch auf anderen Arbeitsfeldern annimmt. Industrielle Produktionsformen, Umweltauswirkungen der Landwirtschaft, Lebensmittelskandale, ungenügende Verbraucherinformation und Gentechnik haben Vertrauensverluste gebracht und in den letzten Jahren der Biobranche zu einem anhaltenden Boom verholfen. Im Bereich des Lebensmittelrechts beraten wir Verbände der ökologischen Lebensmittelwirtschaft und Unternehmen im Bereich Bio-Lebensmittel und ökologischer Landbau. Weitere Beratungsfelder sind allgemeines Lebensmittelrecht und Kennzeichnung, Gesundheits- und Verbraucherschutz und Landwirtschaft und Umweltschutz. [GGSC] ist zum Lebensmittelrecht über die Beratung im Bereich Gentechnikrecht gekommen. Mit dem weltweit zunehmenden Anbau von gentechnisch veränderten Pflanzen und dem Handel mit Tierfutter und Lebensmitteln, die aus genetisch veränderten Organismen (GVO) hergestellt sind, nehmen auch die rechtlichen Konflikte zu. Wir unterstützen Verbände, Unternehmen und Behörden, die sich für eine „gentechnikfreie“ Produktion, Transparenz für die Verbraucher (Kennzeichnungspflichten) und Schutz vor ungewollten Einträgen von genetisch verändertem Material einsetzen.

Betroffene Imker hat [GGSC] mit Unterstützung mehrerer Verbände das „Honig-Urteil“ des EuGH erstritten, das wegweisend für die strenge Anwendung des Gentechnikrechts im Bereich der Lebensmittel- und Futtermittelproduktion ist. Wir vertreten Lebensmittelerzeuger und Behörden vor Gerichten mit dem Ziel, eine unkontrollierte Ausbreitung von GVO zu unterbinden und genügend Schutz vor ungewollten Einträgen zu gewährleisten. So war [GGSC] maßgeblich an den zwei wichtigen Entscheidungen des Bundesverwaltungsgerichts zur Gentechnik in den vergangenen Jahren beteiligt.

Ein wichtiges Aufgabenfeld ist die Beratung von Unternehmen bei der Umstellung der Produktion auf Lebensmittel ohne Gentechnik und der entsprechenden Kennzeichnung.