07.04.2017 Aktuelle Meldung Bau

Die IGA eröffnet – auch für [GGSC] ein Meilenstein

Am 13. April 2017 wird in Berlin mit einem Festakt die Internationale Gartenausstellung 2017 eröffnet -> zur IGA 2017. Das ist auch für uns ein Meilenstein, denn [GGSC] hat die IGA von ihren ersten Schritten an rechtlich begleitet. Wir sind stolz, dass wir zu diesem für die Stadt Berlin und für die internationale Landschaftsarchitektur wichtigen Projekt einen Beitrag leisten durften.

Die Mitwirkung von [GGSC] begann bereits im Jahr 2010, als es darum ging, den EU-weiten Landschaftsarchitektenwettbewerb rechtlich zu strukturieren, insbesondere mit Blick auf das sich anschließende Verhandlungsverfahren und die entsprechenden Schnittstellen zwischen Wettbewerb und Verhandlungsverfahren. Damals bestand noch die Absicht, die IGA auf dem Tempelhofer Feld durchzuführen. Zwischenzeitlich erfolgte dann die Festlegung, die Ausstellung in die Gärten der Welt in Berlin-Marzahn zu verlegen. Nach Abschluss des Wettbewerbs hat [GGSC] das VOF-Verhandlungsverfahren über die Planungsleistungen gestaltet, es komplett begleitet und den umfangreichen Architektenvertrag bis zur Unterschrift verhandelt.

Daran schlossen sich zahlreiche, teils hoch komplexe Vergabeverfahren an; etwa der wettbewerbliche Dialog über Planung, Bau und Betrieb der Seilbahn, die heute zum Betrieb bereit steht und auch über die Dauer der IGA hinaus Marzahn und Hellersdorf miteinander verbinden wird. Ausgeschrieben wurden ferner mit Unterstützung von [GGSC] die Planung und Herstellung der zahlreichen für die Ausstellung nötigen Eingangsgebäude, Pavillons und anderer sog. Kleinarchitekturen, ferner das Ticketingsystem und diverse begleitende Baumaßnahmen. Schließlich haben wir die Planungs- und Bauphase in allen rechtlichen Belangen begleitet. Anders als so manches andere Großprojekt wird die IGA pünktlich eröffnet!

Wir gratulieren der IGA Berlin 2017 GmbH und der Grün Berlin GmbH schon jetzt zu diesem Leuchtturmprojekt und freuen uns auf eine farbenfrohe und architektonisch anspruchsvolle Ausstellung.